rt-universal-side.jpg

 

 

 

 

 

 

Raum - Terminal

Das Raumterminal ist die Bedienungs- und Temperaturschnittstelle im Raum. Die Raumtemperatur wird kontinuierlich per Funk zum EMAN übermittelt und angezeigt. Temperaturwünsche können vom Bediener ebenso dem EMAN übermittelt werden (Party-Funktion) und Jalousien können geöffnet und geschlossen werden (wenn motorisch eingebunden).
 
Das Raumterminal ist batteriebetrieben und kann daher leicht an geeigneter Stelle ohne großen Aufwand angebracht werden. Es ist darauf zu achten, dass eine Stelle gewählt wird, die der gefühlten Raumtemperatur recht nahe kommt. Sonst kann es zu Irritationen kommen, z.B. an einer kalten Innenwand oder in Heizkörpernähe.
 
 
Innensensor Temperatur und Feuchte
 
Feuchte-Funkfühler mit internen und externen Temperatursensoren
 
 
 

 

rels front.jpg

 
 
 
Heizkörper-Steuergerät (RELS-Modul)
 
Das RELS-Modul bedient den Heizkörpersteller (thermischer Ventilantrieb). Es erhält die Stellinformation per Funk direkt vom EMAN oder über einen RF-Knoten.
Eine automatische Notfunktion bei 8º C sowie eine manuell einstellbare Notfunktion sind in das RELS-Modul integriert.
 
 
Rollladen-Steuergerät (RRELS-Modul)

Das RRELS-Modul bedient den Rollladensteller (Rollladenmotor). Es
erhält die Stellinformation per Funk direkt vom EMAN oder über einen
RF-Knoten.
 
 
 

 

rfkn.jpg

 

Funk-Knoten (RF_KN)
Funk-Knoten am Gebäudebus (CAN2RF)
 
Dient der Herstellung einer Funkverbindung zwischen EMAN und Raum-Terminal, Raum-Sensor, RELS, RRELS und den Funk-Außenfühlern.
 
 
 
 
 
 

 

© 2013 Waermatech - Die neue und innovative Gebäudeklimatisierung